Wissenswertes rund um das Thema moderne Zahnfüllungen

Wissenswertes rund um das Thema moderne Zahnfüllungen

10 Marz 2021
 Kategorien: Zahnarzt, Blog


Zwischen den 30- und 50-jährigen besitzen etwa 84 Prozent Zahnfüllungen. Demzufolge stellt das Thema Zahnfüllung für die meisten Menschen ein entscheidendes Thema hinsichtlich der Mundgesundheit und -pflege dar. Bei einer Füllungstherapie (auch als restaurierende oder konservierende Therapiemethode bezeichnet) geht es darum Defekte an einem Einzelzahn zu beheben. Die Schäden an den Zähnen sind dabei zu einem Großteil auf kariöse Läsionen zurückzuführen.

Unterscheidung der verschiedenen Zahnfüllungen

Sollte demnach ein Zahn von Karies befallen sein, wird das kariöse Zahnmaterial auf mechanische Weise entfernt. Infolgedessen entsteht ein Hohlraum, s.g. Kavitäten, innerhalb des Zahnes. Diese Kavitäten, die in unterschiedliche Klassen gegliedert sind, werden anschließend mit Füllmaterial gefüllt. Diese Klasseneinteilung ist abhängig von der Art des Zahnes und an welcher Stelle sich dieser befindet. Darüber hinaus werden die modernen Zahnfüllungen abhängig von der Anzahl betroffener Zahnflächen in mehr-, drei-, zwei- oder einflächige Füllungen unterteilt.

Hinsichtlich des Materials der Füllung gibt es zwei unterschiedliche Kategorien: die starre und die plastische Variante. Unter plastisch wird ein verformbares Material verstanden, welches in den betroffenen Zahn eingesetzt wird, dort härtet die Zahnfüllung aus. Bei einer starren Zahnfüllung wird die Füllung vor dem Einsetzen in den Mundraum geformt und anschließend an bzw. in den zu behandelnden Zahn angebracht.

Komposit für moderne Zahnfüllungen

Der Begriff „Kompositfüllung“ beschreibt eine zahnfarbene, plastische Zahnfüllung, welche sich aus Quartzteilchen, Kunststoff und Glasteilchen zusammensetzt. Aus diesem Grund ist diese Art der Zahnfüllung unter Laien als sogenannte „Kunststofffüllung“ bekannt. Allerdings ist diese Bezeichnung eher irreführend, da moderne Komposits mittlerweile aus 75 Prozent keramischen Feilungen hergestellt werden. Infolgedessen kann ein Komposit beinahe dieselbe Leistung wie ein Keramikinlay erbringen.

Komposit kommt jedoch nicht nur für Zahnfüllungen zum Einsatz, sondern spielen auch bei der Befestigung von Wurzelstiften und Kronen eine wichtige Rolle. Das Einsatzgebiet der Kompositfüllungen beschränkte sich zu Beginn ausschließlich auf die Frontzähne, mittlerweile werden diese modernen Zahnfüllungen auch für den Seitenzahnbereich eingesetzt.

Beim Einsetzen der Kompositfüllung ist eine vollständige Trockenlegung des betroffenen Mundbereiches von entscheidender Bedeutung. Wird dies nicht gewährleistet ist die Füllung nicht lange haltbar und auch die Haftung leidet darunter.

Unsichtbare Zahnfüllungen - Keramik

Eine Keramikfüllung besteht aus hochwertigem Füllmaterial. Zudem weist es eine hohe Festigkeit auf und ist daher zur Füllung der Kavitäten sehr gut geeignet. Diese Art der modernen Zahnfüllungen wird auf den Patienten individuell abgestimmt, d.h. die Keramikfarbe wird auf die Zahnfarbe abgestimmt, sodass die Füllung eine unsichtbare Füllmöglichkeit bietet.

Zahnfüllungen aus Keramik gelten als natürlich und können sich zudem nicht verfärben. Darüber hinaus ist es die Pflicht eines behandelnden Zahnarztes wie DDr. Levente Avéd die Garantie der Füllart für die nächsten zwei Jahre zu übernehmen. Eine Keramikfüllung ist außerdem eine feste Füllart, wonach die Füllung von vornherein festgemacht und anschließend in den Zahn eingesetzt wird.

über mich
Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt ist enorm wichtig

Auf diesem Blog dreht sich alles rund um das wichtige Thema Zahnarzt! Hier werden jede Woche mehrfach aktuelle Beiträge aus dem Bereich der Zahnmedizin veröffentlicht. Diese Beiträge sollen Menschen informieren und vor allem auch die zum Teil noch weit verbreitete Angst vor dem Zahnarzt nehmen, welche völlig unnötig ist. Die Zahnmedizin schreitet in ihrer Entwicklung immer schneller voran. Bald muss Karies nicht mehr mit dem klassischen Bohrer versorgt werden. Du willst wissen, welche neuen Entwicklungen es gibt und wie du als Patient davon profitieren kannst? Folge einfach diesem Blog und du bist immer bestens informiert. Stell uns deine Fragen und diskutiere mit anderen Besuchern über deine Erfahrungen.

Suche
Kategorien